Zeichenerklärung:

Weiter Informationen interne Informationen Zeitungsartikel
Mehr darüber Mehr darüber
Fotos Fotos
Videos Videos
E-Mail E-Mail
zum Forum Beitrag im Forum
Internet externer Link
zum Seitenanfang zum Seitenanfang
zur Startseite zurück zur Startseite

 

Ideen zum Inhalt?

Hast Du noch Ideen welche Informationen oder Inhalte für diese Seite von Interesse sein könnten?

Melde dich bitte unter: kontakt@honzrath.info

Ortsvorsteher
Joachim Gratz
Honzrather Str. 107
66701 Honzrath

Telefon: 06835/3102
jogratz@t-online.de

 

Vermietung Freizeitanlage Kapp
Joachim Gratz

Aktuelle Neuigkeiten                                               aktuelle Termine

AWO Kita Oppen näht Schutzmasken 

Da die Kita in Oppen geschlossen hat, hat das Personal Schutzmasken genäht, da es ja ein Problem bei der Beschaffung gibt. Sollte Sie welche benötigen können Sie sich gerne an uns wenden. AWO Honzrath 06835 9598015 bitte vormittags oder auf Anrufbeantworter sprechen. Wir rufen Sie umgehend zurück. Die Schutzmasken sollten vor dem Tragen auf 60 Grad gewaschen werden.  Natürlich ist es kein 100 % Schutz, nur eine Vorsichts - Maßnahme  

Die Kleiderkammer der AWO Honzrath, sowie die Begegnungsstätte bleiben auch im Mai geschlossen. 

 

Aktion Regenbogen - Gemeinsam ein Zeichen der Hoffnung setzen

Auch wir als Gemeinde möchten gemeinsam mit den Beckinger Kindern ein Zeichen der Hoffnung in dieser schwierigen Zeit setzen.
Unter dem Motto #RegenbogenGegenCorona sind bundesweit bereits viele Regenbogenbilder an den Fenstern zu sehen. Eure hoffnungsbringenden Kunstwerke sollen nun auch an zentraler Stelle in unserer Gemeinde den Vorplatz des Rathauses schmücken. Gemeinsam versuchen wir damit die Sorgen zu vertreiben und wieder bunte Farben in den dunklen Alltag zu bringen.

Mach mit und schicke uns dein Regenbogen - Kunstwerk an:
Gemeinde Beckingen
Bergstr. 48
66701 Beckingen

zum Seitenanfang Quelle: www.beckingen.de zur Startseite

 

Honzrather Jungs wanderten und spendierten wieder für einen guten Zweck

Die Honzrather Jungs haben nicht nur gute Ideen, sondern setzen sie auch um. So kam den jungen Burschen aus dem Haustadter Tal im Jahre 2017 erstmals der Gedanke, dass die alljährliche Wanderung, die in diesem Jahr bereits zum neunten Mal stattfand, auch zugunsten eines guten Zwecks durchgeführt werden könnte. 2017 und 2018 konnten die stolzen Summen von jeweils 350 € und 790 € gesammelt werden.  Mehr darüber

 

Mundartecke    Mehr darüber

Aus der Naduer, De Seidelbast
Als Fre.ihjo.ersboo.den kaum bekannt
äess de Seidelbast emm Land.
Wenn fre.ih emm Jo.er en Bleidschjer kritt,
mäe se emm Wald gä.er iwwersitt.
Dann äess en, eh en Bläädscher treht,
mäet lila Ble.i.den iwwersäät.
Hatt en dann Laaf on Beerschjer aan,
de Schdrauben mäe eescht entdeggen kann.
Emm Herbscht genn de gre.in Frischtjer rot,
fi.er Schwarzmä.edeln en Aagebot.
Aus dän weit verschdra.uden Sämschjern
waaßen hurdisch näeß nau Bäämschjer.
Die sorjen deffi.er noh Jo.eren dann,
datt de Vielschjer emm Wender näeß Fo.uder hann.

Werner Reinert

zum Seitenanfang Quelle: www.beckingen.de zur Startseite

 

Der Bürgermeister informiert:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir alle durchleben gerade eine sehr ungewohnte und ungewisse Zeit, die uns vor viele Herausforderungen stellt.
Nicht nur die Angst am gefährlichen Covid19 zu erkranken, sondern häufig auch Existenzängste bestimmen zur Zeit unseren Alltag. Auch wenn zum jetzigen Zeitpunkt niemand vorauszusagen vermag, wie lange diese belastende Phase andauern wird, so steht doch eines fest: Nur gemeinsam werden wir es schaffen das Tal zu durchschreiten. Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft werden uns helfen, die Pandemie einzudämmen. Das höchste Gut, das wir nun besonders schützen müssen, ist unsere Gesundheit. Die von der Landesregierung verhängte Ausgangsbeschränkung ist eine drastische Maßnahme, die unseren Alltag zwar extrem beeinträchtigt, im Kampf gegen die Pandemie allerdings unerlässlich ist.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Sie haben sich in der Gemeinde Beckingen bisher vorbildlich an diese neuaufgestellten Regeln gehalten und somit bewiesen, dass Sie bereit sind, Verantwortung für unsere Gesellschaft zu übernehmen. Deshalb möchte ich Ihnen an dieser Stelle meinen herzlichen Dank aussprechen und Sie gleichzeitig darum bitten, dies auch weiterhin zu tun.
Versuchen wir in dieser negativ geprägten Zeit den Blick auf das Positive zu richten: Verbringen wir die Zeit innerhalb unserer Familien intensiver und bewusster, auch wenn wir zwangsläufig nicht zu allen Familienmitgliedern in nahem physischen Kontakt stehen können.
Ich möchte mit den Worten unseres Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier schließen: „Halten wir heute voneinander Abstand, damit wir uns morgen wieder umarmen können!“

Passen Sie aufeinander auf und bleiben Sie gesund!
Thomas Collmann

zum Seitenanfang Quelle: www.beckingen.de zur Startseite

 

Grüngutsammelstelle geschlossen

Die Grüngutsammelstelle beim Gemeindebauhof ist bis auf Weiteres geschlossen!

 

Rathaus geschlossen

Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger, aber auch um die Arbeitsfähigkeit der Verwaltung zu gewährleisten bleibt das Rathaus vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossen.
Es wird keine offenen Sprechzeiten mehr geben. In absolut notwendigen Angelegenheiten kann die Verwaltung, nach vorheriger Terminvereinbarung persönlich aufgesucht werden.
Bürgertelefon: 06835/55-0
Bürgeramt/Einwohnermeldeamt: 06835/55-261
Eigenbetriebe Wasser- und Abwasserwerk: 06835/55-352

zum Seitenanfang Quelle: www.beckingen.de zur Startseite

 

Mitteilungen des Ortsvorstehers   zur Zeit keine neuen  Mitteilungen

  • Auswirkungen wegen der Corona-Pandemie
  • Sprechstunde
 
  • Ortsratssitzung
  • Abbau der öffentlichen Fernsprecheinrichtung

 


 

Helfen kann jeder

In der momentanen Situation ist es wichtig Kräfte zu bündeln und sich gegenseitig zu helfen. Für viele, insbesondere ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger verändert das Corona-Virus den Alltag in den nächsten Wochen stark. Viele werden vielleicht auf Hilfen von Familie, Nachbarn und Freunden angewiesen sein und diese auch bekommen.
Denjenigen, die auf o.g. Unterstützung nicht zurückgreifen können, bieten wir unsere Hilfe an und möchten diesem Personenkreis durch Einkäufe, Botengänge o.Ä. unter die Arme zu greifen.
Scheuen Sie sich nicht uns anzurufen:


Wir sind gerne für Sie da!

Wer uns dabei helfen möchte, ist uns herzlich willkommen. Bitte melden unter 06835-68080 bei Familie Lenhof oder heimatvereinhonzrath@web.de. Vielen Dank im Voraus.

 

AWO Honzrath

Gesellschaftsspiele Party ist abgesagt

Generalversammlung wird verschoben. Circa 4 Wochen

Die Kleiderkammer sowie die Begegnungsstätte bleiben auch im Mai geschlossen.

 

Reisefreunde der Awo Honzrath
Die 6 tägige Fahrt führt uns dieses Jahr, vom 18.08. - 23.08., nach Tännesberg im Oberpfälzer Wald. Die Unterbringung im Sporthotel "Zur Post" beinhaltet u.a. freie Kegelbahnbenutzung, kostenlose Benutzung des Hallenbades sowie des Wellnessbereiches. Zu unserem Programm gehören 3 Ausflüge: Prag, Regensburg und Nürnberg.
Anmeldung und weitere Infos unter 06835/9598015.

Fahrbarer Mittagstisch
Den fahrbaren Mittagstisch erreichen Sie unter: 06835/9598015.

 

 

 

  Aktuelle Honzrather Termine  Zur Jahresübersicht

April - 

05. Palmsonntagskonzert Musikfreunde Haustadt/Honzrath Saal Urhahn
26. Generalversammlung VdK Haustadt-Honzrath Saal Urhahn
25. 2. Bratpfannenturnier Tennisclub Tennisanlage

diese geplanten Termine fallen wegen der Coronakriese aller Wahrscheinlichkeit aus