Tip's für Familien

 

schon Karten
besorgt ? 

 

Hinweis Hinweis:
Für Öffnungszeiten und Preisangaben übernehme ich keine Garantie bitte selbst überprüfen!

 

Hast Du noch weitere Informationen zu diesem Thema?

Eine Idee welche Inhalte für www.honzrath.info von Interesse sein könnten?

Dann melde dich unter: kontakt@honzrath.info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis Hinweis:
Für Öffnungszeiten und Preisangaben übernehme ich keine Garantie bitte selbst überprüfen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

Hinweis Hinweis:
Für Öffnungszeiten und Preisangaben übernehme ich keine Garantie bitte selbst überprüfen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis Hinweis:
Für Öffnungszeiten und Preisangaben übernehme ich keine Garantie bitte selbst überprüfen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

 

Hinweis Hinweis:
Für Öffnungszeiten und Preisangaben übernehme ich keine Garantie bitte selbst überprüfen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

Hinweis Hinweis:
Für Öffnungszeiten und Preisangaben übernehme ich keine Garantie bitte selbst überprüfen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

Hinweis Hinweis:
Für Öffnungszeiten und Preisangaben übernehme ich keine Garantie bitte selbst überprüfen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tip's für Familien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine aus der Region

 

Musik, Theater & Kulturelles

 

 

Sport, Spiel und Freizeit in Honzrath

Die verschiedensten Sport und Freizeiteinrichtungen in Honzrath, laden ein zu abwechslungsreicher Freizeitgestaltung. Zentral findet man hier

        • Angelweiher
        • Boule- und Fussballplatz
        • Reitanlage
        • Fitnesscenter mit Tennis- und Squashhalle
        • Minigolfanlage mit Freilandschach und benachbartem Kinderspielplatz 
        • 4 Bundeskegelbahnen im Sporthotel

 

Sport & Freizeitzentrum Hellwies.

Die Kontaktadressen bitte unter "Honzer Link's & Adressen" entnehmen.

 

Sport, Spiel und Freizeit in der Region

Neuer Leuchtturm im „SaarGarten“ Beckingen - "SaarGarten"

Attraktionen:
Eröffnung und Freigabe zur Erstbesteigung ist am 12. August 2010, 16.00 Uhr. Der Beckinger „SaarGarten“ ist um eine Kinderattraktion reicher. Kürzlich wurde der rot-weiße Leuchtturm von der Firma Ziegler-Spielplatz aus Bennewitz bei Leipzig neben dem Piratenschiff aufgestellt. Der zehn Meter hohe Leuchtturm mit seinen zwei Riesenrutschen und einer Kletterstange ist von weitem zu sehen und wartet jetzt neben dem Piratenschiff darauf, von Kindern erobert zu werden. „Der Leuchtturm ist eine schöne Ergänzung zum Piratenschiff und wenn alles fertig ist, bietet sich Familien mit Kindern hier eine richtige kleine Strandlandschaft direkt an der Saar“, so Seger. „Wenn der Turm freigegeben ist, hat man von oben auch eine schöne Sicht auf die Parkanlage und die Saar“, ist er sicher. Eröffnung und Freigabe des neuen Leuchtturms ist am Donnerstag, den 12. August 2010, um 16.00 Uhr. Dann ist auch eine Erstbesteigung möglich. Der Turm ist geeignet für Kinder ab fünf Jahren.

   
zum Seitenanfang

 

 

Fußballgolfanlage    Beckingen - "SaarGarten"

Saisoneröffnung der Fußballgolfanlage

Die einzige Fußballgolfanlage des Saarlandes bzw. im gesamten Saar - Lor - Luxraum eröffnet die Saison am Samstag, 28. März 2014, um 10.00 Uhr.

Nachdem die Anlage am 1. Juni 2012 eröffnet worden war, berichteten die Medien immer wieder positiv über diese neue und attraktive Sportart. Sogar die - Republicain Lorraine - aus dem benachbarten Frankreich informierte mit einer ganzen Seite über die Anlage.

Viele saarländische Familien, private Gruppen, Sportvereine, Firmen, ausländische Reisegruppen (z.B. aus Japan, Australien und England ), Besucher aus Nachbarländern wie Frankreich und Luxemburg sowie Touristen aus dem gesamten Bundesgebiet waren bisher Gäste auf der einzigen Fußballgolfanlage im Saar - Lor - Lux - Raum und zeigten sich rundum zufrieden mit der Schaffung dieser neuen touristischen Attraktion im Saarland.

Sogar einige Prominente nutzten die Gelegenheit, diese neue Sportart einmal auszuprobieren (z. B. Philipp Wollscheid, Markus Tressel, Reinhold Jost, die besten aktuellen und ehemaligen Zehnkämpfer der BRD, die A - Jugend von Dynamo Dresden ).

Für den vor nicht allzu langer Zeit erschienen DUMONT - Bildatlas - Saarland war die bekannte Journalistin Rita Henss aus Frankfurt am Main vor Ort und verschaffte sich einen ihren Worten nach sehr positiven Eindruck der Fußballgolfanlage. Das ZDF drehte im Juli 2013 eine Reportage, die am 28. August im Mittagsmagazin des ZDF Teil der Sendung war. Für eine Spezialausgabe von GEO mit dem Thema Freizeit wurden Informationen und Bildmaterial zur Verfügung gestellt. Am 22.06.2013 fand mit großem Erfolg die 1. Deutsche Betriebssportmeisterschaft im Fußballgolf in Beckingen statt. Die 2. Deutsche Meisterschaft wird am 26.07.2014 wieder in Beckingen ausgetragen. Am 30. August 2014 wird es eine erste musikalische Freiluftveranstaltung in Form einer Oldie - Night zugunsten krebskranker Kinder geben. Ende Juli 2013 wurde Julian Kelkel aus Beckingen - Reimsbach in Schweden als erster Saarländer Weltmeister im Doppel in dieser Sportart.

Anmerkenswert ist auch die Tatsache, dass von einer Beckinger Bürgerin eine erste Bachelor - Arbeit geschrieben wurde, in der festgestellt werden sollte, ob sich die Fußballgolfanlage auf die touristische Entwicklung im näheren Umfeld der Anlage respektive des Saarlandes positiv auswirkt. Es wurden mittlerweile 12 Teilzeitarbeitsplätze und 1 Dauerarbeitsplatz geschaffen. Nach einer effektiven Öffnungszeit von zur Zeit 11 Monaten ( bis Ende September 2013 ) bleibt festzustellen, dass die Erwartungen und Ziele aus Sicht der FuGo FußballGolf GmbH bisher in Erfüllung gegangen sind.

Zuletzt im Februar stellte sich die FuGo FußballGolf GmbH einem breiteren Publikum auf der Freizeitmesse in Saarbrücken im Verbund mit der Touristik Zentrale Saarland GmbH vor. Bisher haben ca. 18.000 Besucher die Fußballgolfanlage als Ausflugsziel aufgesucht.

Nach dem milden Winter konnte bereits ein erster Rasenschnitt erfolgen, so dass die Freunde des Fußballgolf nun ihre Sportschuhe anziehen können, um neue persönliche Bahnrekorde aufzustellen. Natürlich sind auch Wanderer und Radfahrer willkommen, die in dem Biergarten in den geschützten Pavillons eine Erfrischung zu sich nehmen können. am Samstag, 28. März 2014 um 10.00 Uhr

Hinweise

  • Gruppenrabatt 10 % ab 10 Personen.
  • Preis für Anmietung der gesamten Anlage auf Anfrage.
  • Gutscheine zum Verschenken erhalten Sie an unserer Kasse.
  • Bitte beachten Sie, dass lediglich Sportschuhe und keine Nocken - oder Stollenschuhe auf der Anlage erlaubt sind.

www.fussballgolfsaar.de

Quelle: www.beckingen.de

 

Öffnungszeiten:

Di - Fr    14.00 - 18.30 Uhr
Sa - So  10.00 - 18.30 Uhr
(jeweils letzter Start)

Montag Ruhetag

Preise:

Kinder /Jugendliche 
                                        (6 bis 16 Jahre)  
Erwachsene
1 Runde (18 Loch) 6,50 € 9 €
10 Runden Karte (personalisiert) 52 € 72 €
Familienkarte
(2 Erwachsene, 1 Kind)
19,90 €
(+4 € je weiteres Kind)
Tageskarte 9,50 € 15,00 €

Beachsoccer und Soccerfields
(Naturrasen mit Rundumbande - jeweils max. 8 Personen)

1 Stunde: 18 €
jede weitere Stunde: 14 €

zum Seitenanfang

 

 

Trampolini
Merzig - Saarwiesenring 8 (am Bootshafen)

Attraktionen:
Hüpfburgen, Trampoline, Klettergerüste, Soccerfeld und viele andere Spielgeräte, besondere Zonen für Kleinkinder.

sonstige Besonderheiten:
Erwachsenen-Bereich, mit einer großen Glaswand mit Blick auf die Spielflächen.
Geschultes und qualifiziertes Aufsichtspersonal, TÜV Saarland zertifiziert. Selbstbedienungsbereich mit kinderfreundlichen Speisen, Kaffee, Kuchen und kalten Getränke.

www.trampolini.de

Öffnungszeiten:
Di-Fr 14-19 Uhr
Sa/So/Feiertage 10-19 Uhr
Ferien 12-19 Uhr

Preise:
Kinder bis 1 Jahr frei
Kinder ab 2 Jahre 2,50 €
Kinder 3-17 Jahre 8,- €
Erwachsene 3,50 €

zum Seitenanfang

 

Majas Kinderparadies
Losheim - Saarbrücker Straße 225 (am Globus Baumarkt)

Attraktionen:
Ritterburg und Piratenschiff, Ballschußkanonen,Rollenrutschbahn, Kletterlabyrinth, Bällepool, Trampolin, Kleinkinderbereich

sonstige Besonderheiten:
Bistro, eigene Partyräume

www.mayas-kinderparadies.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 14-19 Uhr
Sa/So/Feiertage/Ferien 11-19 Uhr
Preise:
Krabbelkinder bis 2 Jahre 2,- €
Kinder ab 2 Jahre 7,- €
Erwachsene 3,- €
zum Seitenanfang

 

Kids World Indoor Spielpark
Saarlouis - Saarwellinger Straße 199 (über Röderberg Dillingen Richtung Roden, Ortseingang)

Attraktionen:
Elektro Karts (nicht im Preis enthalten), großer Wabbelberg, Ballpool, Riesenrutsche, mehrere Trampoline, sprechendes Kettenkarussel, drehende Funscheibe, Jurassic Adventure (eine riesige Hüpfburg mit kleinen Dinos, Kletterberg und Rutschen), Ballkanonen, Ballspielbereich, Kleinkinderbereich mit eigener Hüpfburg, Ballpool, Miniriesenrad, Schaukeldino (nur bis 4 Jahre)

sonstige Besonderheiten:
Die Eltern können gemütlich ihren Kaffee im Bistro-Bereich trinken und haben dabei ihre Kinder immer im Blick.
Essen und Trinken dürfen mitgebracht werden (Abfall muss aber wieder mitgenommen werden).
Die Halle ist komplett klimatisiert
Tüv zertifiziert

www.kidsworld-sls.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 14-19 Uhr
Sa/So/Feiertage/Ferien 11-19 Uhr
Preise:
Kinder 7,-€
Erwachsene 3,- €
Di/Do Familientag:
Eltern frei bei mind. einem zahlenden Kind (gilt nicht in den Ferien und an Feiertagen)
zum Seitenanfang

 

Leaser Trek
Saarlouis, St. Nazairer Allee 16

Lasergame ist ein Strategiespiel das in zwei verschiedenen Varianten gespielt werden kann. Zum einen in der sog. Solo-Wertung in der jeder Spieler gegen jeden spielt oder aber in der zweiten Variante in der zwei Teams gegeneinander antreten (Team-Wertung). Im Briefingroom wird jeder Spieler mit einer Weste und einem Laser ausgestattet; für die spätere Auswertung des Spielverlaufs werden nun erst einmal die erforderlichen Daten von jedem Mitspieler im Computer aufgenommen.
Nach der Einweisung durch den Spielleiter hat man nun 30 Sekunden Zeit sich in einem abgedunkelten Labyrinth zu orientieren und zu verstecken bis der Countdown zum Spielbeginn läuft. Egal für welche Spielart man sich entscheidet körperliche Fitness, Ausdauer, Schnelligkeit und räumliches Denken sind die besten Voraussetzungen.

Ziel des Spiels: Ziel des Spiels ist es, die gegnerische Mannschaft in einem bestimmten Zeitraum durch möglichst viele Markierungen zu besiegen. Durch das Markieren von Kristallen, die in der Arena verteilt sind, kann jeder Spieler zusätzliche Funktionen gewinnen (z.B. die Farbe der gegnerischen Mannschaft annehmen (Spy Mode) oder unsichtbar werden (Invisibility). Nach Ablauf der Spielzeit treffen sich alle Spieler wieder für die Auswertung.

Voraussetzungen: Eine Mitgliedschaft im Lasertrek e.V. ist für jeden Spieler obligatorisch. Daher ist für Spieler unter 18 Jahren eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten Pflicht. Kleidung in Tarnfarbe, Tarnschminke oder ähnliches militärisches Outfit sind untersagt.

www.laser-trek.de

Öffnungszeiten:
Mo/Mi-Fr 16-22 Uhr
Sa/So/Feiertage 12-23 Uhr
Di Ruhetag
24./25.12 und 31.12/1.1. geschlossen
Preise:
Pro Person und Spiel 5,- € (für 2-12 Personen)
zum Seitenanfang

 

Stuck's Indoor Kart
Bous - Röhrenwerk

Attraktionen:
5.000 qm Kartbahn mit elektronischer Signalanlage und Zeitmessung, Computerauswertung,Karts mit 6,5 Ps und 11 Ps, Kinderkarts, Bistro

sonstige Besonderheiten:
Notwendige Ausrüstung wird gestellt bzw. ausgeliehen,  Betriebsfeiern Geburtstage möglich

Angebote: Kinder-Kartfahren , Ladies-Day, Happy Hour.

www.kartbahn-bous.de

Öffnungszeiten:
Mo-Sa 15-23 Uhr
So 13-23 Uhr
Kinderkart:
Sonntag 13-15 Uhr
Mittwoch 15-17 Uhr
Preise:
Kinderkartfahren 6,50 €
Training (8 min) 10,- €
zum Seitenanfang

 

Puppentheater Kussani
Schwalbach - Am alten Schacht 36

Attraktionen:
Klassische Märchen und Stücke mit aktuellen Sachthemen.

sonstige Besonderheiten:
Sondervorstellungen für Kindergarten- und Schulgruppen. Blick hinter die Kulissen und die Werkstatt nach Anmeldung.

aktuelles Programm unter: www.puppentheaterkussani.de

Öffnungszeiten:
Nach Spielplan, Termine auf der angegebenen Internetseite
Preise:
Eintritt: 5,- €
zum Seitenanfang

 

Warndt-Express-Draisinentouren
Alle Fahrten beginnen und enden am ehemaligen Bahnhof Großrosseln.

Alle Draisinen – soweit gebucht – starten zum gleichen Zeitpunkt und fahren in Kolonne. Draisinen können nur komplett gebucht werden. Freie Plätze bleiben ggf. frei. Ggf. nehmen mehrere Gruppen am gleichen Fahrtermin teil.

zur Verfügung stehende Draisinen und ihre Besonderheiten:
Florentine:
5 Fahrgäste + 1 Platz für den Draisinenführer / die Draisinenführerin. Alle mitfahrenden 5 bzw. 6 Personen treten in die Pedale, mindestens 4 Fahrgäste sind erforderlich. Es können keine Kinder mitfahren, die die Pedale nicht erreichen. (Test: 'zu Hause': 26-er Fahrrad)

Club Rail:
7 Fahrgäste: 3 Pedalplätze und 4 Sitzplätze, mindestens 3 Fahrgäste (Pedalierer) erforderlich; maximal können 4 Kinder oder Personen mitfahren, die nicht in die Pedale treten.

Easy Rail:
4 Fahrgäste: 2 Pedalplätze und 2 Sitzplätze. Mindestens sind 2 Fahrgäste erforderlich, die in die Pedale treten; maximal können 2 Kinder oder Personen mitfahren, die nicht in die Pedale treten.

Fahrtstrecke:
Die Fahrten sind in zwei Abschnitte (A) geteilt: A1: Großrosseln (Start) – Grube Warndt (Wendepunkt) – Großrosseln und A2: GroßrosselnWehrden (Wendepunkt) – Großrosseln (Ziel) Bei der Standardfahrt bzw. der Nachtfahrt werden beide Abschnitte gefahren (hin und zurück ca. 23 km), bei der sog. Etappenfahrt wird nur die Flachetappe (A2) gefahren (hin und zurück ca. 11 km).

Fahrtdauer
Die Standardfahrt dauert ca. 2 ¾ Stunden,
die Etappenfahrt (nur A2) ca. 1 1/4 Stunden, die Nachtfahrt ca. 3 Stunden (mit Pausen- oder Picknickmöglichkeit, wenn alle teilnehmende Gruppen einverstanden sind)

Picknick unterwegs
Soll bei der Standardfahrt unterwegs ein kleines Picknick eingelegt werden, müssen alle Gruppen einverstanden sein. Dann kann z. B. an der Sprossmannsquelle ein kleines Picknick eingelegt werden (ca. 15 - 30 Minuten). Der Draisinenführer / die Draisinenführerin entscheidet danach, ob noch Zeit bleibt, innerhalb der Fahrzeit die gesamte restliche Strecke zu befahren oder ggf. vorher unterwegs gewendet werden muss.

http://www.warndt-express.eu/

Öffnungszeiten:
ab dem 3. April (Samstag vor Ostern) jedes Wochenende (Samstag und Sonntag ab 9:30 Uhr) und an Feiertagen bis zum Wochenende 16. / 17. Oktober

Buchung:
Tourismus Zentrale Saarland (TZS) Telefon: 0681 92720-19
Preise:
Gruppenfahrt (2 Draisinen) 120,- €
Einzelfahrt (1 Draisine) 50,- €/70,- €

zum Seitenanfang

 

Kletterzentrum Saarbrücken
Saarbrücken Mainzer Strasse 30 (A620 über Bismarkbrücke)

Moderne, aufwändig konstruierte Kletterwände, mit Rissen, Spalten und Überhängen, die nach neuestem Sicherheitsstandard installiert wurden, bieten ein Klettererlebnis besonderer Art. Wem das noch nicht genug Adrenalin in die Adern treibt, der kann in 13 Meter Höhe im Bogen - über Kopf - nah der Hallendecke entlang klettern. Auch für Anfänger im Klettersport ist gesorgt, denn bis zu 11 Meter Kletterhöhe sind für Anfänger jeden Alters Routen geschraubt. Kletterkurse in allen Schwierigkeitsgraden gibt es in unserem Programm und auch für Gruppen, Kindergeburtstage und Schulen ist das Kletterzentrum Saarbrücken bestens gerüstet.

Zusätzlich zum sportlichen Angebot findet man im Kletterzentrum eine gemütliches Bistro in der Halle mit Blick auf die Kletterwände. Wer lieber erst mal zuschauen will, kann hier gemütlich entspannen, während die Kletterer die Wände hochgehen.

www.kletterzentrum-saarbruecken.de

Öffnungszeiten:
täglich 9-22 Uhr geöffnet
Preise:
Schnupperkurs Dauer 3-4 Std: 50 € inkl. Eintritt und Leihmaterial
Familieneinsteigerkurs: 99,- € inklusive aller eigener Kinder, 20,- € für jedes weitere Kind das nicht zur Familie gehört
zum Seitenanfang

 

Wendelinuspark St. Wendel
Welvertstraße 2 - von der Bundesstraße B 269 direkt erreichbar

Attraktionen:
Golfanlage mit über 27 Bahnen, Hochseilgarten mit vielfältigen Programmen, eine der größten Skateanlagen in Europa, Wendelinus-Bad

www.wendelinuspark.de - www.hochseilgarten-st-wendel.de

Öffnungszeiten:

Preise:
Der Sportparcours kann kostenlos genutzt werden !!
zum Seitenanfang

 

 

Freizeitzentrum Peterberg
Nonnweiler

Attraktionen im Winter:
Skipiste mit einer Länge von 370 m und 60 m Breite.
330 m lange Schlittenbahn

Attraktionen im Sommer:
1000m lange Sommerrodelbahn, Rutschparadies mit 4-fach Wellenrutsche- Röhrenrutsche- Doppel-Freifallrutsche, Bungee-Trampolin

sonstige Besonderheiten:
Bistro, Schlepplift nach oben. Es werden für die Sommerrodelbahn auch Twin- Bobs angeboten, so dass die Kleinen mit einem Erwachsenen zusammen fahren können

www.sommerrodelbahn-peterberg.de

Öffnungszeiten:
Die Öffnungszeiten können sich auf Grund der Wettersituation
kurzfristig ändern. Bei Nässe oder unbeständiger Wetterlage ist die
Anlage nicht in Betrieb. 
Vor längerer Anreise bitte Ansagedienst unter 06873 / 91134 anrufen

Preise:
Tageskarte:
Kinder unter 6 Jahren kostenlos Kinder bis 18 Jahre 7,- €
Erwachsene 10,- €
zum Seitenanfang

 

Fun Forrest Abenteuerpark
Homburg/Jägersburg - Kleinottweiler Straße 148

Attraktionen:
Klettern in Höhen von 2m-15m über Bäume, Podeste die mit ca. 10 km Stahlseil verbunden sind. Kid's Parcour für Kinder ab 6 Jahren.

sonstige Besonderheiten:
Nachtklettern, Interaktionstrainigs, Abenteuer Rallye ab 30 Teilnehmern, 6 unterschiedliche Parcours verschiedener Schwierigkeiten.

www.abenteuerpark-homburg.de

Öffnungszeiten:
http://www.abenteuerpark-homburg.de/offnungszeiten.htm
Preise:
Kinder ab 6 Jahre (Kidsparcours) 5,- €
Kinder 8-13 Jahre 13,- €
Schüler/Studenten 16,- €
Erwachsene 18,- €
zum Seitenanfang

 

Wanderwege - Honzrath

Rund um Honzrath laden markierte Wege, wie der Streuobstweg, und der Steinbrecherweg dazu ein, die reizvolle Natur und Landschaft des Haustadter Tales und der Merchinger Höhe mit dem Naturschutzgebiet "Wolfertskopf" und das Vogelschutzgebiet "Dammheck" zu erleben.

Die Wanderwege H1 und H2 zusammengefasst führen über eine Strecke von ca 15 km Rund um Honzrath Er fügt sich zusammen aus dem Weg H1, mit ca 6 km Länge, der über den Honzrather Berg führt, und der etwa 8 km langen Strecke Hellbachtal - Dammheck - Homerich der mit H2 ausgeschildert ist.

Die Beschilderung SBW führt ca 4,5 km über den Steinbrecherweg, einem Kulturwanderweg der das Arbeitsleben der Honzrather Sandsteinbrüche veranschaulicht.

Der ca 5 km lange Fitnessweg führt vorbei am alten Wasserhäuschen, über den Aussichtspunkt Homerich, durch den Meerwald und durch Dammheck bis er im Sportzentrum endet.

Hier im Sportzentrum, zwischen Reitanlage und Sportplatz, beginnt auch der bebilderte Baumlehrpfad der uns wieder etwas mit den heimischen Baumarten vertraut macht. Er führt ca 1,5 km rund um die Weiheranlage des Angelsportvereins ASV 75,

Wanderkarte

Diese übersichtliche Wanderkarte findest Du gegenüber dem Sport-hotel. Zwei Weitere auf dem Dorfplatz und beim Sozialzentrum der Arbeiterwohlfahrt

Zum vergrößern der Karte bitte anklicken                    

 

 

zum Seitenanfang

 

Wanderwege in der Region

Rollstuhlwanderweg in Beckingen
ab dem Reiterhof „Auf den Kiefern“ Beckingen vorbei am Beckinger „Bildchen“

Attraktionen:
Der Behindertenrundwanderweg im Beckingern Wald ab dem Reiterhof „Auf den Kiefern“ Beckingen vorbei am Beckinger „Bildchen“ wird von den verschiedensten Interessengruppen gut angenommen. Rund 3 Kilometer Wegestrecke ohne Steigungen wurden hier von November 2010 bis März 2011 für Behinderte und Rollstuhlfahrer neu präpariert. Ob Walker, Nordic Walker, Jogger, Radfahrer, Familien mit Kleinkindern oder einfach nur Spaziergänger und andere Erholungssuchende, der Rundwanderweg erfreut sich eines regen Publikums. Auf dem Waldparkplatz hinter der Reitanlage „Auf den Kiefern“ Beckingen wurden Behindertenparkplätze ausgewiesen.

sonstige Besonderheiten:
Es gilt auf der Strecke ein Reitverbot. Reiter können den Rundwanderweg über zwei Alternativstrecken großräumig umreiten.

 

Waldlehrpfad
Rund um den Litermont warten 24 Stationen auf neugierige Entdecker

Über etwa 2,5 Kilometer erleben Kinder jeden Alters, Patentanten und -onkel, Eltern oder Großeltern den Wald mit allen Sinnen. 24 Stationen wie die Drachenschaukel, das Wald- Memory, das Baummikado, der Summstein, der Kletterwald, das Stein-Labyrinth oder das Hexenhäuschen lenken ab von Fragen wie „Ist es noch weit?“, „Krieg ich ein Eis?“ oder „Ist Wandern immer so langweilig?“ Toben, staunen, lauschen Weit ab von Häusern und Straßen dürfen Kinder hier toben, rennen, klettern, lauschen, Baumrinden ertasten, am Dendrophon alte oder neu erfundene Lieder erklingen lassen oder kleine Waldbewohner beobachten. Die Geschichten dazu ergeben sich fast von selbst. Hirsch, Wildschwein oder Maus – welches Tier springt so weit wie welches Kind? Beim Baumartenquiz lernen auch Eltern noch dazu. Und auch das ein oder andere Geheimnis birgt der Wald: Mit welchem Trick man zum Beispiel die Höhe von Bäumen bestimmen kann. Ideal ist der Waldlehrpfad an heißen Tagen: Barfuß unter schattigen Bäumen lässt sich die Hitze gut ertragen.

Startpunkt für den Weg ist der Waldparkplatz unterhalb der Pensionärshütte. Hier beginnt übrigens auch die Litermont-Gipfeltour, die für größere Kinder und Erwachsene spannend ist: Über knapp zehn Kilometer geht es durch das Biotop Froschparadies, vorbei an zerklüfteten Felsen, kleinen Bächen und kühlen Quellen zum Weidendom, und schließlich über eine schmale Kletterpartie bis zum Gipfelkreuz in luftigen 418 Metern Höhe, wo die ungewöhnliche Aussicht für den Aufstieg allemal belohnt. Mit 80 Punkten ist die Tour als Premiumwanderweg bewertet.

Anfahrt: mit dem Auto über die Autobahn A 8 bis zur Ausfahrt Saarwellingen, weiter in Richtung Nalbach. Parkgelegenheit am Maldix-Waldparkplatz am Ende der Etzelbachstraße.
Der Weg ist ganzjährig begehbar, auch mit Kinderwagen oder Rollstuhl. Der Eintritt ist frei.

Flyer zum Walderlebnispfad herunterladen.

 

 

 

Naturschutzgebiet Wolfertskopf
über Panorama Höhenweg ab Fischerberghaus Saarfels

Attraktionen:
Streuobstwiesen, über 400 verschiedene Pflanzenarten, darunter 30 Orchideen- und viele Wildrosenarten.

sonstige Besonderheiten:
Der Weg ist mit vielen informativen Schautafeln bestückt, für Familien mit Kindern wird von der Naturwacht naturpädagogische Führungen angeboten.

Naturschutzgebiet Wolfertskopf

zum Seitenanfang

 

Litermont Sagenweg
ab Besucherbergwerk Düppenweiler

Die ansprechende, abwechslungsreiche Tour über den Premiumwanderweg der Gemeinde Beckingen führt durch Wald und Flur mit vielen Ausblicken und Attraktionen am Wegesrand. Es wurde erneut an der Streckenführung des zertifizierten Wanderweges gearbeitet. So wurde im Bereich Mosbach-13-Buchen ein weiterer Pfad, der über weichen Waldboden führt, angelegt. Auch im Bereich des Historischen Kupferbergwerkes Düppenweiler dürften sich Wanderer auf eine Überraschung freuen. Hier wurde ein Teil des Bergwerkes in den Wanderweg integriert. Die Strecke führt hier unter Tage durch einen neu entdeckten Stollen. Die Wanderung führt durch dichte Wälder und Schluchten, ausgedehnte Viehkoppeln, urwüchsige Sumpflandschaften im idyllischen Kondelerbachtal. Spektakuläre Orte wie der verlassene Steinbruch im Loch, das Historische Kupferbergwerk Düppenweiler, der Graue Stein, das untergegangene Dorf Oberweiler, der geheimnisvolle Dasselter Stein mit seiner etwas abseits gelegenen Margarethenhöhle und vieles mehr warten darauf, erkundet zu werden. Diese Wanderung wird auch als geführte Tour angeboten.Nähere Informationen unter Tel.: 06835/55-102.

Attraktionen:
Grauer Stein, beeindruckender Steinbruch mit imposanten Felswänden, Dasselter Stein mit seiner geheimnisvollen Höhle,

Dauer der Wanderung: ca. 3 - 4 Stunden.

zum Seitenanfang

 

Walderlebnispfad und Skulpturenweg Nalbach
Nalbach über die Kreuzung Richtung Ortsmitte, die 2. Straße rechts (Etzelbachstraße, direkt nach der Kirche) abbiegen, der Etzelbachstraße folgen bis zum Waldparkplatz. Dort starten die Wanderungen.

Attraktionen:
24 Stationen mit einer Menge interessanter Spielmöglichkeiten, wie Wurzelhöhlen oder Klettermikados.

sonstige Besonderheiten:
Parallel zum Walderlebnispfad verläuft der Skulpturenweg. Aus Bäumen, die gefällt werden mussten, entstanden beeindruckende Kettensäge- Kunstwerke, die man auch begehen und erfühlen kann.

zum Seitenanfang

 

Druidenpfad - Niedaltdorf
Start und Ziel - Wanderparkplatz Hellberg - Neunkircherstr. 125

Attraktionen:
Keltische Gräber, Rekonstruktionen von zwei Keltenhäusern, Hügelgrab, Schaumeiler zur Holzkohlegewinnung.

sonstige Besonderheiten:
Der Druidenpfad ist ca. 6 km lang. Ca. 2-3 Stunden. Der Wanderparkplatz in Hellberg dient den Familien als Parkplatz für ihr Auto. Hier beginnt und endet auch der Wanderweg.

Wegbeschreibung: von Siersburg kommend von der L 171, rechts in die Neunkircherstr. abbiegen nach ca 500 m links über die Brücke bis zum Ortsausgang Niedaltdorf.

zum Seitenanfang

 

Garten der Sinne - Merzig

Attraktionen:
Sehen, hören, riechen, fühlen mit Kies- oder Meditationsgarten, Wasser- Tast- oder Rosengarten, Klangkunstobjekte und Skulpturen, Kinder-Spiel-Garten mit diversen Spielgeräten

sonstige Besonderheiten:
Sonderveranstaltungen mit Kinderprogramm: Rosentage (7./8.6.),
Garten im Licht (14.-17.8.).

www.GartenderSinne.de

zum Seitenanfang

 

Naturerlebnispfad Britten
Start und Ziel sind am Waldfestplatz in Britten

Attraktionen:
2,1 km langer Erlebnisweg mit 13 Stationen mit Waldinstrumenten, Baumtelefon und Kriechpfad.

zum Seitenanfang


Tafeltour Losheim am See
Start und Ziel der Tafeltour ist die Tourist-Info am Stausee.

Die ca. 9 km lange Tour ist komplett ausgeschildert und führt durch Wald, Wiesen und Bachläufen am Stausee vorbei.

Dauer der Wanderung über meist weichen Boden, ca. vier Stunden.

zum Seitenanfang


Felsenwanderweg Losheim am See
Start ist an der Kirche Waldhölzbach (Parkplatz am Bürgerhaus direkt neben der Kirche)

Attraktionen:
Die etwa 13 km lange Wanderung besticht durch imposante Felsformationen, tolle Aussichten, idyllische Bachtäler, Reste einer mittelalterlichen Burganlage, Kneippanlage, Barfußpfad, viele Streuobstwiesen.

sonstige Besonderheiten:
Zum Wanderweg des Jahres 2005 gewählt. Der Weg erläuft durch hügeliges Gelände, kleinere Kletterpartien sind enthalten und deswegen als mittelschwer einzustufen. Dauer der Wanderung mit kleinen Pausen 5 bis 6 Stunden.

Felsenwanderweg Losheim

zum Seitenanfang


Barfußwanderweg Waldhölzbach
Eingang Hotel-Restaurant Forellenhof gegenüber der Kirche

Attraktionen:
1,7 km langer Rundwanderweg durch den Park Schönwies, barfuß über Steine, Holz, durch Wasser, Sand und mehr.

sonstige Besonderheiten:
Schuhe können am Start/Ziel in Regalen abgelegt werden.

Öffnungszeiten:
Von Mai bis Oktober

zum Seitenanfang

 


 

Sehenswürdigkeiten der Region

Historisches Kupferbergwerk
Düppenweiler - ausgeschildert

Attraktionen:
Fahren Sie ein in die sagenhafte Untertagwelt des Kupferbergwerkes Düppenweiler . Die neue einmalige Licht- und Toninstallation schlägt durch die Elemente Beleuchtung, Musik, Geräusche und Texte eine Brücke zwischen traditioneller Bergwerksbesichtigung und kultureller bzw. touristischer Freizeitgestaltung mit Erlebnis- und Unterhaltungsanspruch. Mit der Fertigstellung der neuen Anlagen, der Schmelzhütte und dem Pochwerk ist am Kupferbergwerk ein Ensemble entstanden, das in dieser Art deutschlandweit einmalig ist. Zu der Kupferverhüttungsanlage gehören Pochwerk, die Erzwäsche, die Erzrösterei und die Schmelze des Kupfererzes in Schacht- und Garöfen. Damit präsentiert sich das Besucherbergwerk mit den bisherigen Anlagen wie rund 600 m begehbarer Stollen mit unterirdischem See und „Dom“, umfangreichen Außenanlangen, Huthaus, Bergwerkskapelle, der bergmännischen Pyramide, Schachtaufbauten, Fundament einer Dampfmaschine, einer modernen Führung im Untertagebereich mit der Licht- und Toninstallation „Mystallica“, einladender Gastronomie im Huthaus und den voll funktionsfähigen neuen Anlagen als ein ganz außergewöhnliches Ensemble eines frühneuzeitlichen Bergwerkes, wie es im Saarland einzigartig ist.

sonstige Besonderheiten:
Nach der Besichtigung des Bergwerkes können Sie im Huthaus eine echte Bergmannsvesper einnehmen. Hier gibt es auch noch ein kleines Museum.  Öffnungszeiten des Huthauses:
Mi. und Fr. 16 bis 22 Uhr,
So. 14 bis 19 Uhr.

Kupferbergwerk Düppenweiler

Öffnungszeiten:
April bis Ende Januar jeden Freitag, Samstag und Sonntag im Monat sowie an allen Feiertagen außer Weihnachten und Silvester von 14 bis 18 Uhr mit festen Führungen

Preise:
Erwachsene 5 Euro,
Kinder, Schüler und Studenten 4 Euro
zum Seitenanfang

 

Teufelsburg bei Felsberg
Saarlouis - über die Metzer Straße nach Felsberg fahren

Vom Parkplatz führt ein ca. 1 km langer, auch für Kinderwagen geeigneter Waldweg zur Burg. Auf der liebevoll renovierten Burg lassen sich viele Eidechsen entdecken die sich hier in der Sonne wärmen. Bei schönen Wetter bietet sich eine beeindruckende Fernsicht.

zum Seitenanfang

 

Tropfsteinhöhle Niedaltdorf
Rehlingen-Siersburg - Neunkircher Straße 10

Attraktionen:
Etwa 7.000 Jahre alte Tropfsteinhöhle

sonstige Besonderheiten:
Bei Hochwasser der Nied geschlossen!

Öffnungszeiten:
April-Okt. Di-Sa 10-12 und 14-17 Uhr So/Feiertage 10-12 und 14-18 Uhr
Winterzeit: So/Feiertage 11-16 Uhr

Preise:
Kinder 2,30 €
Erwachsene 3,50 €
zum Seitenanfang

 

Burg Montclair
Mettlach (Burg ist ausgeschildert)

Attraktionen:
schöner Panoramablick über die Saarschleife

Ritter Jacob führt durch die Burg Montclair - Mettlach Burg Montclair

Burgfräuleins und Ritter können ab Samstag, 17. April, wieder die Burg Montclair in Mettlach erobern. Bis Oktober bieten die Kulturstiftung Merzig- Wadern und der Verein „Die Tafelrunde“ an jedem dritten Samstag von 13 bis 17 Uhr „Mittelalterliches für Klein und Groß“ an. Von Führungen mit Ritter Jacob von Montclair über mittelalterliche Rüstkunde bis hin zu einem Jonglierworkshop reicht das Angebot. Die Aktion ist für Teilnehmer kostenlos.

www.burg-montclair.de

Öffnungszeiten:
April-Okt 11-18 Uhr
Nov-März 11-16 Uhr
Preise:
Eintritt frei.
Turmaufstieg:
Kinder bis 10 J. frei
Erwachsene 1,- €
Schulklassen pauschal 20,- €
zum Seitenanfang

Burg Dagstuhl
Wadern - Waldparkplatz Am Pilz

Attraktionen:
Die Burgruine Dagstuhl kann über Holzbrücken erkundet werden. Diverse Veranstaltungen auf der Burg

sonstige Besonderheiten:
Es weden 2 Kostümführungen angeboten. Die Führung Boemund von Saarbrücken bezieht sich auf die Entstehungszeit der Burg zurück und berichtet über die Schicksale ihrer Bewohner. Die einstündige Führung kann auf alle Altersgruppen abgestimmt werden, kostet pro Gruppe 35,- €. Die Führung Marie von Mettnich ist ideal für Kinder und beinhaltet Spiele, Rätsel und einige Überraschungen. Die Kinder werden zu Burgbewohnern und erfahren Geschichte hautnah.

www.burg-dagstuhl.eu

zum Seitenanfang

 

Schloßberghöhlen Homburg
Homburg - ausgeschilderte Anfahert

Attraktionen:
Europas größte Buntsandsteinhöhlen unter den Ruinen der Festung Hohenburg

sonstige Besonderheiten:
Die Höhlen sind nur noch unter Führung zu besichtigen. Eine telefonische Voranmeldung unter Telefon-Nr. 06841/2064 ist empfehlenswert (auch bei Einzelbesuchern). Sie vermeiden dadurch längere Wartezeiten oder in Stoßzeiten sogar Einlassverweigerungen wegen Überbuchung. Führungen finden zu jeder vollen Stunde statt. In den Höhlen herrscht eine konstante Temperatur von 10° Celsius, also an geeignete Kleidung denken.

Öffnungszeiten:
April -Oktober tägl. von 09 bis 17 Uhr
November - März tägl von 10 - 16 Uhr
Letzte Führung: 1 Stunde vor Schließung
Dezember und Januar geschlossen
Preise:
Erwachsene 5,00 Euro
Kinder bis 16 Jahre 3,00 Euro
Familienticket (2 Erw. + 1 Kind) 11,00 Euro
jedes weitere Kind 2,50 Euro
zum Seitenanfang

 

 

Zoo's - Tierpark's - Gehege

Wolfspark Werner Freund
Merzig - Kammerforst Merzig- Waldstraße 204

Attraktionen:
Im Moment beheimatet der Wolfspark Werner Freund in 7 Anlagen, 20 Wölfe. Arktische, europäische, sibirische und kanadische Tiere nennen den Wolfspark Werner Freund in Merzig ihr Zuhause.

sonstige Besonderheiten:
Jeden 1. Sonntag im Monat um 16 Uhr findet eine kostenlose Führung durch Werner Freund statt. Dabei kann man die einzigartige Verbindung Wolf/Mensch Mensch/Wolf miterleben. Werner Freund beantwortet zudem Fragen, geht zu den Wölfen ins Gehege und füttert das Rudel im Anschluss. Treffpunkt ist das Gehege der Arktiswölfe.

Die Führung findet bei jedem Wetter, auch an Feiertagen statt.

www.wolfspark-wernerfreund.de

Öffnungszeiten:
Von Tagesanbruch bis zur Dunkelheit geöffnet.
Preise:
kostenlos
zum Seitenanfang

 

Tierpark Merzig
Blättelbornweg (Nähe Hallenbad)

Attraktionen:
Alpakas, Ziegen, Kamerunschafe, Berberaffen, Maras, Nasenbären, Emus und Nandus, verschiedene Kleinvögel.

sonstige Besonderheiten:
Nach einen kurzen Spaziergang vorbei am Blättelbornweiher, dem Skatepark und dem Stadion zum nahegelegenen Stadtpark, erreicht man die Stadthalle auf ein Kaffee mit Kuchen, während dessen sich die Kinder auf dem schön angelegten Spielplatz austoben können.

http://www.merziger-tierpark.de/

Öffnungszeiten:
frei zugänglich
Preise:
kostenlos
zum Seitenanfang

 

Wildfreigehege Wolfsrath
Saarwellingen - Lebacher Straße (Kreuzung Ortsmitte Richtung Lebach)

Attraktionen:
Rot- und Damwild, Wildschweine, Mufflons, Bergziegen und Enten

sonstige Besonderheiten:
Gut ausgebaute, teilweise steile Wege, mit Kinderwagen nur bedingt zu empfehlen, Ziegen dürfen mit Brot gefüttert werden. Kleiner Spielplatz für die Kleinen

Öffnungszeiten:
Frei zugänglich
Preise:
kostenlos
zum Seitenanfang

 

Wild- und Wanderpark Weiskirchen-Rappweiler
Weiskirchen - Rappweiler - Zum Wildpark

Attraktionen:
Hirsche, Damwild, Auerochsen, Ziegen, Nasenbären und Wisente, Abenteuerspielplatz

sonstige Besonderheiten:
Das Informationszentrum am Eingang bietet eine attraktiv gestaltete Dauerausstellung.

www.weiskirchen.de

Öffnungszeiten:
von 9:00 Uhr bis 1 Std vor Sonnenuntergang

Preise:
kostenlos

zum Seitenanfang

 

 

Ausstellungen - Museen

 

Feinmechanisches Museum Merzig
Marienstraße 34

Attraktionen:
Betriebsfähige, feinmechanische Werkstatt. Die alten Maschinen werden teilweise vorgeführt.

Im Volkslied klappert die Mühle am rauschenden Bach, der Komponist Franz Schubert hat die schöne Müllerin romantisiert, und dem Studiosus in Goethes Faust gehen die Wissenschaften als Mühlrad im Kopf herum. Weniger poetisch begegnet man der Fellenbergmühle in Merzig. Sie steht seit 1767 an einem tosenden Bach. Die letzte von ursprünglich acht, die mit der Wasserkraft des Seffersbachs Getreide mahlten. Die übrigen Mühlen sind verschwunden, und rund um das dreistöckige Gebäude der Fellenbachmühle herrscht die Ruhe des Vergangenen. Im Laufe der Geschichte verwandelte sich die Getreidemühle in eine traditionsreiche, feinmechanische Werkstatt, die heute als Industriemuseum auf Besucher wartet. Das klassische Mühlrad verschwand schon in grauer Industrievorzeit, wurde 1929 durch eine Francis- Leitschaufelturbine ersetzt. Statt Mehlsäcken verließen ausgetüftelte Spezialmaschinen die Fellenbergmühle. Komplizierte Gebilde, die an Dreh- und Hobelbänken, Fräsmaschinen und Revolverbänken nach Patenten des Firmengründers Johann Peter Hartfuß gebaut wurden. Eine kleine Fabrik, in der Werkzeuge und Geräte für den Uhrmacher- und Juwelierbedarf hergestellt wurden. Weltweit gefragte Produkte Auch die Nachfolger von Hartfuß, die Familie Gottfrois, setzten das Firmenprogramm fort und brachten Spezialmaschinen zur Trauringgravierung oder die Triebenietmaschinen Multiplex und Maschinen zur Ringerweiterung und -verengung auf den Markt. Weltweit gefragte Produkte und Verkaufsschlager. Nachdem der Betrieb 1973 eingestellt wurde, geriet das Mühlengebäude samt Maschinenpark vorübergehend in Vergessenheit, bis die Stadt Merzig sich seiner annahm. Heute kümmern sich die Mitglieder eines Fördervereins ehrenamtlich um das 1997, nach längeren Restaurierungsarbeiten gegründete Feinmechanische Museum Fellenbergmühle. Ein Industriemuseum der besonderen Art, in dem der Besucher eine voll betriebsfähige Werkstatt aus der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts besichtigen kann. Hauptanliegen des Vereins ist es, den Werkstattcharakter von einst authentisch zu erhalten.

Auf Anfrage werden Führungen durch das Gewirr aus Werkbänken, Maschinen und Transmissionsriemen angeboten. Funktionstüchtige Maschinen Zum Team der Museumsführer gehört Alfred Stutz, der Mitte des vorigen Jahrhunderts, 16- jährig, in der Werkstatt eine Lehre begann. „Eine harte Zeit war das“, erzählt er, „wir wurden ganz schön rangenommen, vor allem was Genauigkeit und Präzision anging.“ Wenn Alfred Stutz heute Besucher durch seinen ehemaligen Ausbildungsbetrieb führt, liegt ihm vor allem daran, den ganzen Stolz des Fördervereins den Besuchern vor Augen zu führen, die Funktionstüchtigkeit der vielen kleinen und großen Maschinen zu dokumentieren. Mit einem Handgriff öffnet er das Schleusentor, das Wasser des Seffersbachs setzt das Schaufelrad der Turbine in Gang. Die ledernen Transmissionsriemen straffen sich, beginnen zunehmend lauter und schneller mit klatschenden Geräuschen die Kraft des Baches auf die Antriebswellen der Maschinen zu übertragen. Parallel treibt die Turbine einen Generator an, der 110 Volt Strom erzeugt und für die ursprüngliche Beleuchtung sorgte. Fehlen nur noch Arbeiter und es wäre wie früher. Heute erlebt der Besucher eine Rarität der Industriekultur. Die vielfältige saarländische Industrielandschaft wird von dem riesigen Komplex der Völklinger Hütte dominiert. Im Schatten dieses Giganten industrieller Geschichte haben kleine Museen wie die Fellenbergmühle es schwer, beachtet zu werden. Der saarländische Denkmalpreis 1997 war da sehr hilfreich. Zusätzliche Aktivitäten wie Kunstausstellungen, Lesungen oder Vorträge sollen das Museumsprogramm erweitern. Neu im Angebot: Brautpaare können sich ihr Ja-Wort in Mitten feinmechanischer Maschinen geben. Die Standesbeamtin schlägt dann mit dem Hammer auf einen kleinen Amboss und spricht die schicksalhaften Worte: „So schmieden wir diese Ehe zusammen!“   Von SZ-Mitarbeiter Georg Bense

  QuelleSaarbrücker Zeitung vom 17. 01. 2010  

sonstige Besonderheiten:
In wenigen Arbeitsschritten wird gezeigt, wie eine Messingschraube entsteht. Kinder können mithelfen und bekommen die Schraube als Andenken geschenkt.

Tel.: 0 68 61 / 7 68 13

Öffnungszeiten:
Täglich geöffnet von 14.30 – 17
Uhr und nach Vereinbarung
Preise:
0,80 €/2,- €
zum Seitenanfang

 

Museumsbahn Losheim
Bahnhof Losheim

Attraktionen:
Fotos, Dokumente und Exponate aus der Geschichte der Merzig-Büschfelder Eisenbahn und der saarländischen Eisenbahngeschichte. 4 Dampfloks (davon 2 fahrbereit), mehrere Dieselloks zahlreiche Personen- und Gepäckwagen. Die ehemaligen Werkstätten mit der historischen Schmiede. 15 km lange Museumsfahrten mit der original Dampflok auf den Bahnanlagen der ehemaligen Merzig-Büschfelder-Eisenbahn (Hin- und Rückfahrt ca. 2 Stunden).

sonstige Besonderheiten: Für die Inhaber einer Fahrkarte ist am gleichen Tag der Eintritt ins Eisenbahnmuseum kostenlos! Alle Züge sind bewirtschaftet. Fahrkarten gibt es im Zug. Kostenloser Fahrradtransport.

www.museumsbahn-losheim.de

Öffnungszeiten:
April bis Oktober
Dienstag u. Donnerstag 11 bis 17 Uhr

Betriebsfahrten:
18. April
23. Mai
20. Juni

11. Juli

31. Juli./01. August

22. August

19. September

17. Oktober

27./28. November

05. Dezember

Eintrittspreise Museum:
Erwachsene: 2,00 €
Kinder: 1,00 €
Familien: 5,00 €
Gruppenpreis ab 10 Personen ohne Führung: 1,00 € pro Person
Geführter einstündiger Rundgang für Gruppen: 25,00 € plus 1,00 € pro Person.

Fahrpreise:
Erwachsene 13,50 Euro
Kinder 5,00 Euro
Familien 27,00 Euro


zum Seitenanfang

 

Museum Pachten
Dillingen / Pachten - Fischerstraße 2

Attraktionen:
Regionalgeschichte von der Steinzeit bis in die fränkische Zeit. Grabgruben mit römischen und fränkischen Bestattungen.

sonstige Besonderheiten:
Nach Vereinbarung gibt es Gruppenführungen mit anschließendem Quiz.

Öffnungszeiten:
So 15-18 Uhr und nach Vereinbarung
Preise:
kostenlos
zum Seitenanfang

 

Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen
Am Abteihof 1

Attraktionen:
400 Jahre Zeitungsgeschichte. Flugblätter, Grafiken, Nachdrucke, Originale und eine Druckerpresse.

sonstige Besonderheiten:
Druckpressen und Papierschöpfen dürfen ausprobiert werden. Außerdem gibt es regelmäßig Kinderworkshops (Papierherstellung, Linoldruck und Buchbinderei). Jeden 2. und 4. So im Monat finden ab 14 Uhr die Kinderworkshops statt.

www.deutsches-zeitungsmuseum.de

Öffnungszeiten:
Di-So 10-16 Uhr
Preise:
Kinder 1,- €
Erwachsene 1,50 €
zum Seitenanfang

 

Städtisches Museum Saarlouis
Alte Brauereistraße 1 - (Altstadt neben Polizei)

Attraktionen:
24 ständige Ausstellungen mit kulturhistorischen und geschichtlichen Exponaten, Modell der Stadt und Festung Saarlouis im Jahr 1726. Wechselausstellungen. Grubenlampensammlung, Sammlung von historischen Dokumenten und Schriftstücken, Sammlung keltisch-römischer Funde, Bildwerke aus Eisenguss, Holz, Stein, Saarlouiser Wohnung um 1890 u.v.m.

sonstige Besonderheiten:
Führungen nach Vereinbarung in Deutsch, Französisch und Englisch. Dauer etwa 1 Stunde, Entgelt: 33,- €. Von öffentlichen Einrichtungen und gemeinnützigen Organisationen, die im Rahmen ihrer Bildungsarbeit tätig werden, sowie von Kinder-, Schüler- oder Jugendgruppen wird kein Entgelt erhoben.

Städtisches Museum Saarlouis

Öffnungszeiten:
Di-Fr 10-13 und 14-17 Uhr
Sa/So/Feiertage 14-17 Uhr
Preise:

zum Seitenanfang

 

Saarlandmuseum
Saarbrücken - Bismarckstraße 11-19 (A620 über Bismarckbrücke)

Attraktionen:
Mal- und Bildhauerkünste vom Mittelalter bis in die unmittelbare Gegenwart. Skulpturengarten, fotografische Sammlung

sonstige Besonderheiten:
Samstags freier Eintritt. Es werden immer wieder Exkursionen, Vorträge und Workshop's angeboten (5,- €/Kind)

www.saarlandmuseum.de

Öffnungszeiten:
Di-So 10-18 Uhr
Mi bis 22 Uhr
Preise:
Samstag freier Eintritt!
Sammlung:
Kinder 1,- €
Erwachsene 1,50 € Sonderausstellungen:
Kinder 3,50 €
Erwachsene 5,- €
zum Seitenanfang

 

Saarbrücker Schloss
Saarbrücken Schlossplatz

Attraktionen:
Kostenlose Veranstaltungsreihe "Sonntags ans Schloss". Ab 11 Uhr Schlossgespenst-Führung, im Sommer Konzerte im Schlossgarten. Ab 15 Uhr Marionettentheater, Kinder-Musicals, Theaterstücke für Kinder. Ab 18 Uhr weitere Events.
In den Wintermonaten findet im Schlosskeller die Reihe "Kultur für Kids" (ab 3,- €) mit Theater und Musik statt.

Öffnungszeiten:
Schlossgespenstführungen:
Sa/So 11 Uhr
Erwachsenenführungen:
Mi-So 15 Uhr
Führungen auch nach Vereinbarung.
Preise:
Führungen kostenlos, nach Vereinbarung 20,- €/Gruppe
zum Seitenanfang

 

 

Saarländisches Uhrenmuseum
Püttlingen - Engelfanger Straße 3

Attraktionen:
Etwa 650 Exponate stellen die Entwicklung der Zeitmessung von der Antike bis zur Gegenwart dar und geben einen Überblick über die Methoden der Zeitmessung vor der Erfindung der Räderuhr. Sonnenuhrengarten, Turmuhren.

sonstige Besonderheiten:
Es besteht die Möglichkeit, sich von engagierten, ehrenamtlich tätigen Fachleuten durch das Museum führen zu lassen.

Saarlaendisches Uhrenmuseum Püttlingen

Öffnungszeiten:
So und Mi 15-18 Uhr
sonstige Termine nach Vereinbarung
Preise:
Kinder 1,50 €
Erwachsene 2,50 €
zum Seitenanfang

 

Besucherbergwerk Rischbachstollen
St. Ingbert - Am Grubenstollen 13  (Wegbeschreibung)

Attraktionen:
Das Besucherbergwerk Rischbachstollen bietet einen Einblick in das Leben der Bergleute, wie Sie ihn vorher noch nicht erlebt haben. Geschichte zum anfassen, interessant aufbereitet für Jung und Alt. Selbst Hand anlegen und schauen wie schwer es war, Kohle zu gewinnen. Kindergeburtstag - eine Reise unter Tage, die für jeden unvergesslich bleiben wird.

sonstige Besonderheiten:
Für Einzelpersonen und Kleingruppen empfiehlt sich der Besuch am "Tag der offenen Tür", der jeweils am letzten Samstag in geraden Kalendermonaten (nicht Dez.!) stattfindet. Führungen finden dann jeweils um 10:30, 12:00, 13:30 und 15:00 Uhr statt. Voranmeldung erwünscht.
Es besteht auch die Möglichkeit zu jeder Führung ein "Bergmannsfrühstück" zu buchen. Dieses besteht für Erwachsene aus einem Lyoner mit Weck und Schnaps / Bier / Softgetränk. Für Kinder besteht es aus Wienern und einem Softgetränk. Der Preis des Bergmannsfrühstückes für Erwachsene ist 4,20 €, für Kinder kostet es 3,20 €.

Im Rischbachstollen herrscht durchgehend eine Temperatur von ca 9°C , die Kleidung sollte dementsprechend angepasst werden.

www.rischbachstollen.de

Öffnungszeiten:
jeweils am letzten Samstag an geraden Kalendermonaten außer im Dezember
Preise:
3 €/ Person
zum Seitenanfang

 

Römermuseum Homburg-Schwarzenacker
Homburger Straße 38

Attraktionen:
Die freigelegten und teilweise rekonstruierten Gebäude, Häuserfassaden, Straßenzügen mit überdachten Gehsteigen und Abwasserkanälen vermitteln einen lebendigen Einblick in den Alltag einer gallorömischen Etappenstadt vor 2000 Jahren. Funde aus Kunst, Handwerk und Haushalt. Etwa dreißig spätbarocke Gemälde

sonstige Besonderheiten:
Mehrmals im Jahr finden Projekttage für Kinder statt bei denen getöpfert, Mosaikbilder geklebt, die römische Lederverarbeitung erlernt, und auch in die römische Kochkunst eingewiesen wird!. Programm für Kindergeburtstage

www.roemermuseum-schwarzenacker.de

Öffnungszeiten:
April-Okt. tägl. 9-17 Uhr
Sonntags Gästeführung um 15 Uhr
Nov./Feb.-März tägl. 10-16 Uhr
Dez./Jan. geschlossen
Preise:
Kinder 2,- €
Erwachsene 3,- €
Familienticket 7,50 €
Führung 25,- € plus Eintritt
zum Seitenanfang