Zeichenerklärung:

Weiter Informationen interne Informationen Zeitungsartikel
Mehr darüber Mehr darüber
Fotos Fotos
Videos Videos
E-Mail E-Mail
zum Forum Beitrag im Forum
Internet externer Link
zum Seitenanfang zum Seitenanfang
zur Startseite zurück zur Startseite

 

Ideen zum Inhalt?

Hast Du noch Ideen welche Informationen oder Inhalte für diese Seite von Interesse sein könnten?

Melde dich bitte unter: kontakt@honzrath.info

Ortsvorsteher
Joachim Gratz
Honzrather Str. 107
66701 Honzrath

Telefon: 06835/3102
jogratz@t-online.de

 

Vermietung Freizeitanlage Kapp
Joachim Gratz

Aktuelle Neuigkeiten                                               aktuelle Termine

Projekt „SeniorenMobil“ in der Gemeinde Beckingen - Einkaufsfahrten zweimal wöchentlich geplant

Informationsveranstaltung am 16. September 2021, 17 Uhr, in der Deutschherrenhalle in Beckingen - Ehrenamtliche Fahrer/innen und Begleitpersonen für das Projekt in Beckingen gesucht

Das Projekt „SeniorenMobil“, ein Ehrenamtsprojekt des Seniorenbüros der Arbeitsgemeinschaft Altenhilfe Merzig e. V., wird am Donnerstag, den 16. September 2021, um 17.00 Uhr in der Deutschherrenhalle in der Gemeinde Beckingen der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.Danach soll der Beginn der Einkaufsfahrten festgelegt werden.Seit 1994 wird dieses Projekt in der Kreisstadt Merzig bereits praktiziert und soll nun auch für die Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde Beckingen angeboten werden. Ziel des Projektes ist die Förderung der Mobilität und Nahversorgung von älteren Bürgerinnen und Bürgern in der Gemeinde Beckingen.Eingesetzt als „Seniorenmobil“ wird ein Kleinbus für ältere Bürgerinnen und Bürger, der von Ehrenamtlichen gefahren und begleitet wird. Es ist geplant, dass das Seniorenmobil zweimal in der Woche mit Senioren aus den Gemeindebezirken zu regionalen Lebensmittelgeschäften fährt. Diese Einkaufstouren werden als Gruppenfahrten organisiert. Der Bus holt alle mitfahrenden Senioren nacheinander zu Hause ab und bringt diese nach dem Einkaufen wieder zu ihren Wohnungen zurück. Die Einkaufsdauer in den Geschäften ist nicht festgelegt und richtet sich seniorengerecht nach dem jeweiligen zeitlichen Bedarf der einzelnen Fahrgäste. Auf Wunsch hilft die ehrenamtliche Begleitung den Seniorinnen und Senioren beim Einkaufen im Geschäft. Während der Fahrt ist eine kleine gemeinsame Kaffeepause vorgesehen, die Gelegenheit zum Ausruhen, Toilettengang und Unterhaltung bietet.Für das Projekt „SeniorenMobil“ in der Gemeinde Beckingen wird eigens ein ehrenamtliches Team aufgebaut werden. Gesucht werden ab sofort Fahrerinnen und Fahrer sowie Begleitungen, die pro Einkaufsfahrt etwa vier Stunden Zeit mitbringen sollten. Jede Fahrt wird von zwei Ehrenamtlichen, einem Fahrer oder Fahrerin und einer Begleitung, durchgeführt.Diese helfen den Senioren beim Ein- und Aussteigen in den Bus, beim Tragen der Taschen und unterstützen einzelne Fahrgäste, wenn diese es wünschen, während des Einkaufens im Geschäft. Voraussetzungen für dieses ehrenamtliche Engagement sind ein freundliches Wesen und Geduld im Umgang mit älteren Personen, Teambereitschaft und insbesondere bei den Fahrerinnen /Fahrern Gesundheit und ein PKW-Führerschein. Geboten werden den ehrenamtlichen Mitarbeitern Versicherungsschutz, regelmäßige Teambesprechungen, ein Erste-Hilfe-Kurs und den Fahrern ein auf den Bus abgestimmtes Fahrtraining.

Weitere Infos: Seniorenbüro der AG Altenhilfe Merzig e.V. Friedrichstraße 1, 66663 Merzig, Birgit Müller, Tel.: 06861/78750, Email: info@seniorenbuero-merzig.de

Dieses Vorhaben wird gefördert durch: Zuwendungen des Landes und der EU im Rahmen des Leader-Projektes SeniorenMobil, dem Landkreis Merzig-Wadern, der Gemeinde Beckingen, der Kreisstadt Merzig sowie der Sparkasse Merzig-Wadern und dem Sparverein Saarland e.V.                                   Text: Gemeinde Beckingen

 

Geschwindigkeitskontrollen

In der Gemeinde Beckingen werden in dieser Woche, in Ergänzung zur polizeilichen Verkehrsüberwachung, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.
In der 35. Kalenderwoche finden in folgenden Orten Kontrollen statt:

Düppenweiler
Honzrath
Saarfels

Die Gemeinde behält sich vor, in Absprache mit der Polizei, außer in den angegebenen, auch in anderen Ortsteilen Geschwindigkeitskontrollen vorzunehmen.Beckingen, 25.08.2021 Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde

zum Seitenanfang Quelle: www.beckingen.de zur Startseite

 

SG Honzrath-Haustadt - Platzwart gesucht!!!

An alle Freunde und Mitglieder der SG Honzrath-Haustadt:Der Verein sucht schnellstmöglich einen zusätzlichen Platzwart zur Pflege des Naturrasenplatzes in Honzrath. Interessenten können sich an den Vorsitzenden Christian Blatt
(Tel.: 06835-6226 / dienstlich) wenden.

 

Kostenlose Bürgertests

In der Gemeinde Beckingen können sich Bürgerinnen und Bürger an nachfolgenden Standorten gratis auf SARS-CoV-2 testen lassen:

Engel Apotheke Beckingen, Tests sind mit und ohne Termin möglich, Terminvereinbarung unter Tel.: 06835/2435 oder https://testtermin.de/testzentrum-engel-apotheke-beckingen/Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00 Uhr-11.00 Uhr und 16.00 Uhr- 18.00 Uhr, Samstag von 10.00 Uhr - 12:00 Uhr und Sonntag von 10:00 Uhr - 12.00 Uhr

Tal-Apotheke, Beckingen-Honzrath, Terminvereinbarung unter Tel.:06835/93351 oder www.terminland.de/merzig-wadern

Andreas Apotheke, Beckingen-Reimsbach, Terminvereinbarung unter Tel.: 06832/91181Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:00 Uhr- 12:30 Uhr und 14:30 Uhr- 18:30 Uhr, Sa. 9:00 Uhr- 12:00 Uhr

C.P.S.-Pharma GmbH,Teststation Beckingen: Rehlinger Str. 20 sowie

Teststation Düppenweiler: Historisches Kupferbergwerk, Piesbacher Straße 67Tests sind mit und ohne Termin möglich, Terminvereinbarung unter www.terminland.de/merzig-wadern/Öffnungszeiten: Mo-Sa. 08.00 Uhr - 20.00 UhrSonn- und Feiertags 09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Bitte bringen Sie zu Ihrem Testtermin ein Ausweisdokument mit!

zum Seitenanfang Quelle: www.beckingen.de zur Startseite

 

AWO Honzrath

Unsere Begegnungsstätte öffnet am 03. September ab 18.00 Uhr erstmalig wieder. Eine Voranmeldung unter 06835/9598015 bis zum 01. September ist dringend erforderlich.Es gilt die 3G-Regel (geimpft/getestet/genesen).

Öffnungszeiten Kleiderkammer
Montag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Fahrbarer Mittagstisch Den fahrbaren Mittagstisch erreichen Sie unter: 06835/9598015.

 

Mitteilungen des Ortsvorstehers      

 

 

Rathaus geschlossen - Eingeschränkter Kundenservice

Besuche im Rathaus sind nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich: Zum Schutz unserer Bürger/innen und Mitarbeiter/innen angesichts der derzeitigen Corona-Pandemie sind Kundentermine im Rathaus, im Bürgerbüro, bei den Eigenbetrieben Wasserwerk und Abwasserbetrieb und anderen Dienststellen nur nach telefonischer Terminabsprache möglich. Sie erreichen uns unter: 06835/55-0

Bürgeramt/Einwohnermeldeamt:
06835/55-260
06835/55-261
06835/55-262
06835/55-263

Eigenbetriebe Wasserwerk und Abwasserbetrieb: 06835/55-352

 

Beckingen, den 18.11.2020
Thomas Collmann, Bürgermeister

 

Unterstützung unserer Gastronomie

Seit dem 02. November dürfen Restaurants, Cafés und Imbissläden ihre Angebote nur noch per Liefer- oder Abholservice anbieten. Zur Unterstützung unserer Gastronomie haben wir die geöffneten Betriebe für Sie zusammengestellt:

Restaurant Telefon Abholservice Lieferservice
Pizzeria San Marcello
Beckingen
06835/68959 X X
Kebab Ali Baba
Beckingen
06835/68400 X  
Beckinger Bistro
Beckingen
06835/6049780 X X
Fischerberghaus
Saarfels
06835/6018067 X  
Pizzeria Italia
Haustadt
06835/1718 X X
Gourmet Partyservice Biesel
Düppenweiler
06832/801009 X X
Pizza Butt
Reimsbach
06832/8080788 X X
Eiscafé Fontana
Reimsbach
06832/6819109 X  
Reimsbacher Hof
Reimsbach
06832/8017374 x x
Reimsbach Grill
Reimsbach
06832/7085 x  

Sie bieten ebenfalls Speisen außer Haus an? Bitte melden Sie sich telefonisch unter 05835/55-160 oder per Email an rathaus@beckingen.de, wir nehmen Sie gerne in unsere Liste auf!

zum Seitenanfang Quelle: www.beckingen.de zur Startseite

 

  Aktuelle Honzrather Termine  Zur Jahresübersicht

Mai 2021

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt der am Veranstaltungstag geltenden Pandemiebestimmungen und der von den Ordnungsbehörden erlassenen Auflagebeschränkungen. Es empfiehlt sich in jedem Fall eine Kontaktaufnahme mit dem Ordnungsamt.