Ortsvorsteher
Joachim Gratz
Honzrather Str. 107
66701 Honzrath

Telefon: 06835/3102
jogratz@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprechstunde

Nach der Umstellung auf Sommerzeit findet die turnusgemäße
Sprechstunde in der Zeit von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Büro des
Ortsvorstehers im ehemaligen Schulgebäude statt. Während der
Sprechstunden bin ich unter der Telefonnummer 06835 600994 zu
erreichen. Außerhalb der obigen Zeiten bin ich für jedermann
unter meiner Privatnummer 06835 3102 ansprechbar. Am kommenden
Freitag findet wegen der anstehenden Ortsratssitzung jedoch
eine geänderte Sprechstunde in der Zeit von 18.00 Uhr bis 19.00
Uhr statt. Ich bitte um Beachtung und um Verständnis.

 

Joachim Gratz, Ortsvorsteher

Sitzung des Ortsrates

Am Freitag, dem 17. Mai 2019, findet um 19.30 Uhr im Tagungs- und
Konferenzraum der ehemaligen Grundschule die letzte Sitzung des
Ortsrates in dieser Legislaturperiode statt.

Tagesordnung Öffentliche Sitzung
1. Bürgeranhörung
2. Spielgeräteersatz am Spielplatz der ehemaligen Grundschule
3. Mitteilungen und Anfragen
Nicht öffentliche Sitzung
4. Grundstücksangelegenheiten
5. Finanzangelegenheiten
Zu dieser Sitzung sind neben den Mitgliedern des Ortsrates die Bürgerinnen
und Bürger unseres Ortes recht herzlich eingeladen.
Die anwesenden Ortsratsmitglieder und der Ortsvorsteher stehen
insbesondere zum Tagesordnungspunkt 1 für Auskünfte gerne zur
Verfügung.


Sicherungsabsperrungen

Wegen festgestellter Sicherheitsmängel wurden auf dem Spielplatz an der ehemaligen Grundschule in der Merchinger Straße die Sprossenleiter und das Geländer des Trageturmes an der Kinderrutsche gesperrt. Bis zur Reparatur der beschädigten Holzteile darf das Spielgerät nicht mehr benutzt werden. Ich bitte die Eltern den Kindern die Unsicherheit zu erklären und sie vom Betrieb und der Nutzung fern zu halten. Darüber hinaus musste wegen technischer Mängel das Klettergerüst sofort entfernt werden, da bei einem Unfall die Haftpflichtversicherung der Gemeinde den Versicherungsschutz hätte versagen können. Der Ortsrat wird in seiner nächsten Sitzung den Ersatz des entfernten Gerätes beschließen und für eine schnellstmögliche Wiederinstandsetzung der Spielmöglichkeiten sorgen. Darüber hinaus besteht an dem Geländer des Brückensteges am Rundwanderweg um den Angelweiher unmittelbar vor der Fischerhütte eine gefährliche Unsicherheit. Die Nutzung der Brücke erfolgt daher bis zur Beseitigung der Verkehrsunsicherheit auf eigenes Risiko, es besteht zurzeit bei widerrechtlicher Benutzung ein still hingenommener Haftungsausschluss.
Die Instandsetzung des Brückengeländers ist vom Bauhof der Gemeinde in die Wege geleitet, sie wird jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen.